Hans-Jürgen Roth

Versicherungsmakler

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Millionenpolice

Die Berufsunfähigkeitsversicherung versichert Ihre individuelle, berufliche Arbeitskraft. Bereits in der Schule beginnen Sie sich umfangreiches Wissen anzueignen. Zu Beginn Ihrer Ausbildung kommen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten dazu. Als Student erweitern Sie Ihre Kompetenzen um ein Vielfaches. Aber egal in welcher beruflichen Umgebung Sie sich später befinden, die staatliche Grundleistung, in Form einer Erwerbsminderungsrente, honoriert nicht Ihre persönliche Qualifikation sondern versorgt alle Betroffenen mit einheitlichen Leistungen.

Jeder, der in diese Situation kommt, muss mit einem schmerzhaften Einkommensverlust rechnen. Vielen meiner Mandanten war nicht bewusst, dass die über Jahre addierte Arbeitskraft in Form von Lohn oder Gehalt ein Millionen-Kapital anhäuft. Das neue Auto oder die neue Stereoanlage waren rund um und bestens versichert. Daran, die eigenen Fähigkeiten, abzusichern, dachten die wenigsten.

Berufsunfähigkeit ist heute nicht mehr nur ein Phänomen der körperlich Tätigen. Inzwischen trifft es alle Berufstätigen in allen Berufen.

Bitte nutzen Sie meine Dienstleistung und lassen Sie sich ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot erarbeiten. Besonders für Auszubildende und Studenten ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung unerlässlich.


Sehen Sie sich diesen Kurzfilm an und lesen Sie auch bitte die Empfehlung der Verbraucherschutzzentrale!



Darauf sollten Sie bei dem Produktabschluss achten:

  • Bedarf. Kümmern Sie sich früh um eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Jung und gesund erhalten sie guten Schutz zum angemessenen Preis.
  • Vorerkrankungen. Beantworten Sie die Gesundheitsfragen vollständig und wahrheitsgemäß. Geben Sie auch Krankheiten an, die Sie für unbedeutend halten. Bei falschen Angaben kann der Versicherer vom Vertrag zurücktreten.
  • Laufzeit. Lassen Sie den Vertrag nicht zu früh enden, auch wenn dies preiswerter ist. Vereinbaren Sie eine Laufzeit bis zu Ihrem Renteneintritt - Angestellte bis zum 67. Lebensjahr. So vermeiden Sie Zahlungslücken.
  • Rentenhöhe. Berechnen Sie Ihren Bedarf unter Berücksichtigung anderer Einkünfte, die Sie erhalten könnten. Achten Sie auf eine Nachversicherungsgarantie, damit Sie Ihre Rente später ohne Gesundheitsprüfung erhöhen können.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...